From the magazine ARV-DTA 1/2020 | S. 20-21 The following page is 20

Neue Erlasse und Entwürfe/Législation nouvelle et projets (ARV-DTA 1/2020)

  • Parlamentarische Initiative. Einführung einer Adoptionsentschädigung, Bericht der Kommission für soziale Sicherheit und Gesundheit des Nationalrates vom 5. Juli 2019. Stellungnahme des Bundesrates vom 30. Oktober 2019.
    Bei einer Adoption sind die Rahmenbedingungen derjenigen Familie, die ein Kind bei sich aufnimmt, mitentscheidend für die Entwicklung des Kindes und das Gleichgewicht in der Familie. Aus Respekt vor der Gleichberechtigung der Adoption mit dem durch Geburt entstandenen Kindesverhältnis und den vergleichbaren Herausforderungen für die Adoptiveltern ist es nach Auf­fassung der Kommission angezeigt, ergänzend zur Mutterschaftsentschädigung auch eine Adoptionsentschädigung einzuführen. Die Anspruchsvoraussetzungen für die Adoptionsentschädigung orien­tieren sich grundsätzlich an der Mutterschaftsentschädigung. Da die Adoption nicht an eine Geburt anknüpft sowie aus Respekt vor der Gleichberechtigung in der Familie sieht das Modell vor, dass die Adoptiveltern frei wählen…
[…]