From the magazine ARV-DTA 3/2019 | S. 217-218 The following page is 217

Neue Erlasse und Entwürfe/Législation nouvelle et projets (ARV-DTA 3/2019)

  • Parlamentarische Initiative. Teilflexibilisierung des Arbeitsgesetzes und Erhalt bewährter Arbeitszeitmodelle. Bericht der Kommission für Wirtschaft und Abgaben des Ständerates vom 14. Februar 2019 und Entwurf zum Bundesgesetz über die Arbeit in Industrie, Gewerbe und Handel (Arbeitsgesetz, ArG). Stellungnahme des Bundesrates vom 17. April 2019. Bericht der Kommission für Wirtschaft und Abgaben des Ständerates vom 2. Mai 2019 und Entwurf zum Bundesgesetz über die Arbeit in Industrie, Gewerbe und Handel (Arbeitsgesetz, ArG). Neue Anträge und Zusatzbericht der Kommission für Wirtschaft und Abgaben des Ständerates vom 2. Mai 2019.
    Der Entwurf sieht vor, dass Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer mit Vorgesetztenfunktion sowie Fachpersonen, die über wesentliche Entscheidbefugnisse in ihrem Fachgebiet verfügen, nach einem Jahresarbeitszeitmodell arbeiten können, sofern sie bei ihrer Arbeit eine grosse Autonomie geniessen und ihre Arbeitszeiten mehrheitlich selber festsetzen können…
[…]