From the magazine ARV-DTA 2/2019 | S. 124-128 The following page is 124

Sonstige Geschäfte/Autres objets (ARV-DTA 2/2019)

  • Grünes Licht für einen Gegenvorschlag zur Pflegeinitiative.
    Die Kommission für soziale Sicherheit und Gesundheit des Ständerates (SGK-SR) ist einverstanden damit, dass ihre Schwesterkommission des Nationalrates einen indirekten Gegenentwurf zur Volksinitiative «Für eine starke Pflege» erarbeitet. Sie erwartet jedoch, dass Vorkehren getroffen werden, damit die Kosten der Pflege nicht übermässig steigen. Mit 10 zu 2 Stimmen stimmte die SGK-SR der parlamentarischen Initiative der SGK-NR «Für eine Stärkung der Pflege – für mehr Patientensicherheit und mehr Pflegequalität» (19.401) zu. Damit ist der Weg frei, damit die Kommission des Nationalrates auf Gesetzesstufe einen Gegenvorschlag zur Volksinitiative «Für eine starke Pflege» ausarbeitet. Sie will dabei insbesondere bei der Aus- und Weiterbildung sowie der Anerkennung der Kompetenzen der Pflegefachpersonen ansetzen. Medienmitteilung des Parlaments vom 12. März 2019
  • Nur befristete finanzielle Beteiligung des Bundes…
[…]